Boulangère Kartoffeln

Nicht nur als Beilage. Recht wenig Aufwand, tolles Ergebnis. Die schlanke Variante zu Kartoffel-Gratin. Ich liebe diese vielseitigen Knollen. Die Kartoffel lässt sich vielseitig verwenden und ist nicht nur in Deutschland ein Klassiker. Damit das Ergebnis eines Gerichts auch stimmt, solltet ihr die richtige Kartoffelsorte verwenden. Man unterscheidet dabei in festkochen, vorwiegend festkochend und mehlig kochend. Ich wurde z.B. gefragt warum die Bratkartoffeln nicht so schön werden. Das kann daran liegen, dass die falsche Kartoffelsorte genommen wurde. Oder aber zu oft in der Pfanne gewendet wird. Kartoffelkauf ist Vertrauenssache, es gibt in Deutschland um die 210 Sorten. Am liebsten kaufe … Boulangère Kartoffeln weiterlesen

Rehgulasch mit Rotkohl und Spätzle

Jedesmal, wenn wir aus dem Münsterland nach Hause kommen, haben wir etwas im Gepäck. Dieses mal war es ein Reh. Nein, kein ganzes sondern etwas aus der Keule. Unsere Kinder haben beide eine Jagdausbildung, übernehmen sozusagen Verantwortung für Revierpflege auf Feldern und in Wäldern. Sie halten die Balance zwischen Wildpflege und Naturschutz. Ist das wichtig? Ja, denn inzwischen paaren sich z.B. Wildschweine das ganze Jahr über. Aufgrund der milden Winter und des großen Nahrungsangebot auf Feld und Flur sind weibliche Frischlinge bereits nach wenigen Monaten selbst wieder geschlechtsreif. So können innerhalb von nur einem Jahr von einer einzigen Bache bis … Rehgulasch mit Rotkohl und Spätzle weiterlesen

Spaghetti Carbonara

Eines der Gerichte die ich mir niemals in einem Restaurant bestellen würde, weil es so einfach ist. Das bekommen auch größere Kinder schon selbstständig hin. Nudeln sollen ja bekanntlich glücklich machen. Sie können unsere Stimmung positiv beeinflussen. Das liegt daran, dass wir nach dem Genuss von Nudeln einen höheren Seretoninspiegel im Blut haben. Serotonin ist also ein gute Laune macher. Das passt im Moment sehr gut. Draußen ist es nämlich sehr usselig (kalt und regnerisch wie der Rheinländer sagt). Ob große oder kleine Genießer, Nudeln gehen immer. Bei mir kommt auch ein guter Schuss Sahne mit rein. Zusammen mit dem … Spaghetti Carbonara weiterlesen

Hähnchenbrustfilet in rosa Soße

Vorsicht Suchtgefahr. Dieses schnelle Gericht passt hervorragend in die Alltagsküche. Außer Stangenbrot um die Soße zu dippen braucht ihr weiter nichts. Zutaten für 2 Personen: 2 Stück Hähnchenbrustfilet a ca. 250 gr 1 Zwiebel 1 Paprikaschote rot 1/2 Pak. passierte Tomaten (Tetrapak) 1/2 Pak. Sahne (Tetrapak) eine Handvoll Mozarella (gerieben) ital. Kräuter 2 Zweige Rosmarin frisch Rapsöl zum braten Pfeffer, Salz nach belieben Knoblauch Zubereitung: Backofen auf 180 Grad oder 160 Grad Umluft vorheizen. Die Hähnchenbrustfilet pfeffern, salzen und mit den ital. Kräutern bestreuen. In Rapsöl von beiden Seiten schön anbraten damit sie Farbe bekommen. Herausnehmen und beiseite stellen (oder … Hähnchenbrustfilet in rosa Soße weiterlesen

Zwiebelkuchen

Zwiebelkuchen und Federweißer, ein perfektes Duo. Bei mir ist das jedes Jahr im September ein Pflichtprogramm. Und ganz ehrlich….ich freue mich schon seit Sommer darauf. Draußen wird es kühler, in der Küche schon mal der Backofen vorgeheizt. Meine Jahreszeit beginnt. Zutaten für ein Blech: Für den Hefeteig: 400 gr Mehl Typ 405 1 Pak. Trockenhefe 1 Teel. Salz 1 Eßl. Öl ca. 250 ml Wasser (lauwarm) Für den Hefeteig alle Zutaten zusammen mischen und ca. 10 Minuten zu einem Teig verkneten. (die Küchenmaschine bitte auf kleiner Stufe laufen lassen, ein Hefeteig mag keine hohen Geschwindigkeiten) Den Teig gehen lassen bis … Zwiebelkuchen weiterlesen

Paprika-Soße mit Schälrippchen

Diese Rezept stammt von einem Freund aus Kalabrien. Anfangs etwas aufwändig, dafür werdet ihr im Nachhinein mit einem unvergesslichen Geschmack belohnt. Bei solchen Rezepten habe ich mir angewöhnt immer die doppelte Menge zu machen. Es lässt sich wunderbar einfrieren. So habt ihr auch dann ein schnelles Gericht auf dem Tisch wenn ihr zum Kochen mal keine Zeit habt. Diese Rezept lässt sich wunderbar vorbereiten. Zutaten 4 Personen: 7 Stück Paprikaschoten (rot) 1 Stück Zwiebel ( oder 2 kleine) 1 Stück Knoblauch (oder nach Vorliebe) 500 Gramm passierte Tomaten (Tetra Pack) 1-2 Seiten Schälrippchen vom Metzger (je nach Größe) 2 Zweige … Paprika-Soße mit Schälrippchen weiterlesen