Rhabarber-Sirup

Habe ich heute gemacht, da wurden sofort wieder Kindheitserinnerungen wach. Wie schnell das geht. Jeder kennt das sicherlich, man denkt an ein bestimmtes Gericht oder Rezept und schon hat man die Bilder im Kopf. Bei Rhabarber erinnere ich mich sehr gerne daran, dass wir als Kinder immer ein Schälchen Zucker hin gestellt bekamen. Jeder kriegte ein mittellanges Stück, den durften wir schälen, dann wurde er einfach in den Zucker gestupst und abgebissen. In der Küche stand dann der große Entsafter mit dem Schlauch auf dem Herd. Rings rum schön auf sauberen Tüchern die vorbereiteten Flaschen. Zutaten für ca. 2 Liter … Rhabarber-Sirup weiterlesen

Frikadellen mit Gurkenrelish

Frikadellen kann man ja immer essen, aber diese Kombination erinnert mich irgendwie an „Mäces“. Schon beim zubereiten bekam ich kleine Pfützchen im Mund und freute mich wie ein kleiner Schneekönig. Ohne viel Schnick-Schnack, aber lecker. Also wie ihr Frikadellen macht, brauche ich euch ja nicht zu erklären. Hier geht es eher um die Soße und das Relish. Zutaten für 2 Personen: 1/2 Glas Gewürzgurken (klein) sie sollten schön knackig sein 1/2 große Schalotte 1 Teel. Zucker 1/4 Apfel (säuerlich) in kleine Würfel 3 Eßl. Apfelessig Pfeffer und Salz ca. 1 Eßl. Öl zum braten Dill (optional) Zubereitung: Die Schalotte fein … Frikadellen mit Gurkenrelish weiterlesen

Roggen – Dinkel – Brot

Dieses Brot ist eines der einfachsten und ideal für Anfänger. Sozusagen ein Brot mit Gelinggarantie. Geschmacklich kann es locker mit einem Brot vom Bäcker mithalten. Es bleibt sogar ein paar Tage frisch, obwohl es keinen Sauerteig enthält. Hier „isst“ jeder gerne eine Scheibe mehr. Einzig dafür braucht ihr eine Kastenform von mindestens 30 cm indem ihr den Teig einfach einfüllt. Der Teig wird klebrig und braucht auch nicht von Hand geknetet werden. Deshalb ist dieses Brot auch so einfach. Quasi wie Kuchen backen. Brot backen hat auch noch einen tollen Nebeneffekt. Die Küche wird automatisch beheizt und ein herrlicher Duft … Roggen – Dinkel – Brot weiterlesen

grüner Spargel mit Linguine

Donnerstag ist „Veggietag“. Könnt ihr euch noch an diese weltweite Kampagne erinnern? Das ist bei mir richtig hängen geblieben. Eine tolle Aktion, indem die Menschen weltweit dazu aufgefordert wurden einen fleischlosen Tag in der Woche einzuführen. Ich finde es hilft auch sehr gut bei der wöchentlichen Haushaltsplanung. Kein Fisch, kein Fleisch, einfach Gemüse der Saison zubereiten. Sooo einfach und sooo lecker. Zutaten für 2 Personen: Linguine für 2 Personen 1 Bund grüner Spargel 1 Hand voll Kirschtomaten etwas Basilikum 1 kleine Schalotte 1 Eßl Butter 1/2 – 1 Limette Parmesan nach Bedarf Pfeffer, Salz 2 Eßl Sahne Zubereitung: Die Nudeln … grüner Spargel mit Linguine weiterlesen

Spareribs aus dem Backofen

Auf eine gute Marinade kommt es an und natürlich auf die Fleischqualität. Die Arbeit macht dann der Backofen. Wenn die Knochen seitlich rauskommen, sind sie fertig. Ein kleines Festessen. Hierbei dürft ihr auch die Finger nehmen. Vorher werdet ihr aber schon vom Duft der euch begleitet hungrig. Und die Küche bleibt auch sauber. Die Marinade habt ihr schnell zusammen gemixt und ist ganz einfach. Zutaten für 2 Personen: 2 Stück Leisten Rippchen vom Schwein 150 ml Ketchup 2 Eßl Honig 2 Eßl Rübenkraut 2 Eßl milder Essig 2 Eßl Worcestersoße 1 Eßl Zucker (braun) 1 Eßl Dijon Senf Knofi nach … Spareribs aus dem Backofen weiterlesen

Apfel-Lauch-Suppe

Das schöne an selbstgemachten Suppen ist, ihr könnt den „Flüssigkeitsgrad“ selbst bestimmen. Mit wenige Zutaten habt ihr eine feine Suppe. Und Lachs-Streifen peppen jede Suppe auf. Inspiriert hat mich ein lieber Blog-Kollege aus meiner Heimatstadt. Von ihm erfährt man immer die besten Highlights der Stadt. Über Food-Veranstaltungen, Messen und was gerade auf dem Carlsplatz los ist.https://volkerkocht.blogspot.com/ Zutaten für 4 Personen: 1 Stange Lauch 1 kleiner Apfel (ich habe einen Boskop genommen) 1 kleine Zwiebel 1 Eßl. Butter 50 ml Weißwein 500 ml Gemüsebrühe 1 Lorbeerblatt 250 ml Sahne Pfeffer und Salz 2-4 Scheiben geräucherter Lachs Zubereitung: Zwiebel klein hacken und … Apfel-Lauch-Suppe weiterlesen