Hackbraten ganz klassisch

Gut bürgerlich, in dieser Hinsicht ist die deutsche Küche für mich unschlagbar. Das leckerste daran sind einfach die herrlichen Soßen. Das wussten auch schon unsere Großmütter, das man aus nichts viel machen kann. Tut der Seele auch ganz gut. Und mal ehrlich, wer kann sich nicht als Kind daran erinnern wenn`s bei Oma einen Hackbraten gab. Dabei die ganze Familie am Tisch gesessen hat….solche Erinnerungen bleiben wirklich ein Leben lang im Kopf haften. Das finde ich immer sehr schön. Ein sehr leckeres Sonntagsessen. Und wenn keine Kinder mit essen, könnt ihr das Sößchen zum Schluss noch mit etwas Noilly Prat … Hackbraten ganz klassisch weiterlesen

Spareribs aus dem Backofen

Auf eine gute Marinade kommt es an und natürlich auf die Fleischqualität. Die Arbeit macht dann der Backofen. Wenn die Knochen seitlich rauskommen, sind sie fertig. Ein kleines Festessen. Hierbei dürft ihr auch die Finger nehmen. Vorher werdet ihr aber schon vom Duft der euch begleitet hungrig. Und die Küche bleibt auch sauber. Die Marinade habt ihr schnell zusammen gemixt und ist ganz einfach. Zutaten für 2 Personen: 2 Stück Leisten Rippchen vom Schwein 150 ml Ketchup 2 Eßl Honig 2 Eßl Rübenkraut 2 Eßl milder Essig 2 Eßl Worcestersoße 1 Eßl Zucker (braun) 1 Eßl Dijon Senf Knofi nach … Spareribs aus dem Backofen weiterlesen

Hähnchenbrustfilet mit Füllung

Ich habe euch doch vor kurzem einen super leckeren Aufstrich kreiert. Dieser Aufstrich ist tatsächlich noch zu toppen. Nicht im Geschmack, nein in seinem Verwendungszweck. Damit habe ich nämlich meine Hähnchenbrust gefüllt. Wie ich finde, ganz schön clever und genial. Das Rezept für die Füllung gibt es hier: https://wordpress.com/block-editor/post/eineprisesalz586612705.blog/408 Hierzu schneidet ihr in die Hähnchenbrust einfach eine Tasche. Gebt die Füllung hinein. Das geht ganz gut wenn diese vorher im Kühlschrank gestanden hat. Dann braucht ihr nur noch ein paar Baconstreifen und ein paar Salbeiblätter. Einfach 3-4 Baconstreifen nebeneinander legen. Darauf ein paar Salbeiblätter legen. Die gefüllte Hähnchenbrust darauf legen … Hähnchenbrustfilet mit Füllung weiterlesen

Hackbällchen vom Blech

Irgendwie brutzelt in meiner Küche immer etwas. Froh bin ich, wenn ich nicht gefühlte 100 Töpfe und Pfannen benötige. Schließlich wollen die auch alle wieder gespült werden. Für die Vorbereitung benötigt ihr ca. 20 Minuten. Wobei die meiste Zeit für die Hackbällchen benötigt werden. Viel zu schnibbeln gibt es hier auch nicht. Außer der Paprikaschote und den Frühlingszwiebeln. Und wenn alles schön im Ofen ist, könnt ihr schon mal den Tisch hübsch anrichten. Zutaten für 4 Personen: 400 ml Gemüsebrühe 200 Gr. Reis 1 Dose 425 ml gehackte Tomaten 1 Eßl. Butter 30 Gr. Tomatenmark (2 fach konzentriert) Cayennepfeffer 1 … Hackbällchen vom Blech weiterlesen

Grünkohl mit Kasseler

Nicht nur ein leckeres Essen in der Woche. Für mich ist Grünkohl auch ein herrliches Sonntagsessen. Die Saison für Grünkohl geht von November bis in den Februar. Erst vor kurzem wurde ich gefragt ob ich das Rezept nicht einmal zeigen kann. Es sollte aber so schmecken wie im Brauhaus. Ok, in den Brauhäusern ist das schon ein sehr deftiges Gericht mit Mettwurst und Bauchspeck. Ich zeige euch die Light-Version. Und mal ehrlich, so viel Arbeit macht es auch nicht. Zutaten für 4 Personen: 1 Stück Beutel frischen Grünkohl 1 Stück große Zwiebel 2 Eßl. Butterschmalz 1 gehäufter Teel Zucker 2 … Grünkohl mit Kasseler weiterlesen

Kotelett aus dem Backofen

So habt ihr Koteletts noch nie gegessen? Dann wird´s allerhöchste Zeit. Alles was ihr dafür braucht sind gute Zutaten und etwas Geduld. Wenn es draußen „usselig“ (kein schönes Wetter) ist, freut man sich wenn die Küche noch zusätzlich beheizt wird und obendrein noch gut duftet. Ein toller Nebeneffekt, oder? Die Zubereitung ist kinderleicht, der Geschmack ist riesengroß. Zutaten für 2 Personen: 2 Stück Nackenkotelett 4-5 Möhren je Person 2-3 Schalotten / 2 Stück rote Zwiebeln 1 gestr. Teel. Kräuter der Provence Pfeffer und Salz 1/2 Glas Weißwein 1/2 Glas Gemüsebrühe 2-3 Zweige Thymian 5-6 Stück getrocknete Oliven ca. 2 Eßl. … Kotelett aus dem Backofen weiterlesen