Feta aus dem Ofen

Es wird ein bischen griechisch. Gebackener Feta mit einem guten Olivenöl und frischen Zutaten. Wenn ihr nicht nach Griechenland in Urlaub fahren könnt, dann holt euch einfach die griechische Küche nach Hause.

Wichtig sind einfach gute Zutaten wie Feta aus Schafsmilch, gute schmackhafte Oliven und frischer Rosmarin. So habt ihr ruck-zuck ein sehr leckeres Feierabendgericht.

Zutaten für 2 Personen:

  • 2 Pak. Fetakäse aus Schafsmilch
  • 1 Stk. Paprikaschote
  • 1/2 Stk. Zwiebel rot
  • 10 Stk. Cherrytomaten
  • 10 Stk. Oliven (ohne Stein)
  • 2 Stk. Rosmarinzweige
  • Olivenöl
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Salz

Zubereitung:

Feta in eine mit Olivenöl gefettete Auflaufform geben.

Paprikaschote und Zwiebel in feine Streifen schneiden. Oliven halbieren. Cherrytomaten halbieren.

Alles neben bzw. über den Feta geben. Mit Pfeffer, Salz und Rosmarin bestreuen. Nochmal gut mit Olivenöl beträufeln. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft 30 Minuten überbacken.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen.

Dazu passt ein einfaches Baguett.

Tipp: Wer mag kann noch Oregano darüber streuen. Damit sich die ätherischen Öle gut entfalten, sollte Oregano beim Würzen immer zwischen den Fingern gerieben und somit auf das Essen gestreut werden.

Feta aus dem Ofen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s