Eier in Dillsoße

Ostern ist erst knapp vorbei, ein gekochtes Ei mit einer leckeren Soße geht aber immer. Die Eier sind nicht zwingend erforderlich, es schmeckt auch ohne.

Am Ende gibt es noch einen Tipp für alle, die nicht so sehr auf Kalorien achten müssen.

Eier in Dillsoße

Zutaten für 2 Personen:

  • 1 gut gehäuften Eßl. Butter
  • 1,5 Eßl. Mehl
  • 1/4 ltr. Gemüsebrühe
  • 2 Eßl. frisch gehackten Dill
  • 1/2 Becher saure Sahne
  • 1 knappen Eßl. Apfelesig
  • 1 knappen Eßl. Zucker
  • Salz

Die Kartoffeln werden zusätzlich separat in Gemüsebrühe gekocht.

Zubereitung:

Die Kartoffeln schäle ich ganz normal, schneide diese in ca. 1 cm dicke Scheiben und koche sie in Gemüsebrühe.

In der Zwischenzeit schmelze ich die Butter und verrühre das Mehl darin. Alles mit Gemüsebrühe auffüllen und mindestens 5 Minuten köcheln lassen.

Vorsichtig die Menge an Essig und Zucker zugeben (probiert erst mal die Hälfte, nachwürzen geht immer). Eventuell noch etwas salzen. Ganz zum Schluss die saure Sahne zugeben. Die frischen Kräuter unterheben. Dann nicht mehr kochen lassen. Fertig

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Tipp: Wer nicht so sehr auf Kalorien achten möchte, kann natürlich auch Schmand oder Creme Fràiche nehmen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s