Rosenkohlblätter sehr fein

Rosenkohl ist nicht jedermanns Sache. Wenn ihr aber die einzelnen Blätter verwendet, mögen ihn die meisten doch recht gerne. Der Zeitaufwand beträgt gerade mal 10 Minuten zum ablösen der Blätter.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist img_5909-2.jpg.
Rosenkohlblätter sehr fein

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 gr. Rosenkohl
  • 60 gr. Butter
  • 1 Eßl. Zucker
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Unschöne Blätter von außen entfernen, alle anderen Blätter ablösen so weit es geht.

2 Minuten in Salzwasser blanchieren, sofort abschrecken.

Die Blätter in Butter schwenken, mit dem Zucker bestreuen und etwas karamellisieren lassen. Mit Pfeffer und Salz würzen.

TIPP:

Zum Schluss sind es nur noch Miniröschen die ich natürlich mit verwende. Diese habe ich einfach halbiert und als erstes für 5 Minuten blanchiert. Danach die Blätter wie oben beschrieben mit blanchieren.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Rosenkohlblätter sehr fein

2 Gedanken zu “Rosenkohlblätter sehr fein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s