Eier in Senfsoße

Schnell, einfach und lecker. Das bekommt ihr locker auch nach Feierabend hin. Vegetarisch und preiswert zugleich.

Eier in Senfsoße

Für mich ist das eines der perfekten Gerichte wenn es einmal schnell gehen soll. Bei uns zu Hause ging nichts ohne Schmand. (eines der Lebensmittel die ich immer im Haus habe)

Zutaten für 2 Personen:

  • 4-6 Stück Eier
  • 2 Eßl. Butter
  • 1 geh. Eßl. Maismehl/ Mehl
  • 250 ml Gemüsebrühe (kalt)
  • 2 Eßl. Schmand (alternativ auch 50ml Schlagsahne)
  • 1-2 Eßl. grober Senf (geht auch normaler)
  • ca. 0,5- 1 Teel. Zucker
  • Salz
  • Petersilie

Zubereitung:

Eier nach belieben hart oder wachsweich kochen.

Kartoffeln vorbereiten und in Salzwasser kochen.

Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen. Das Mehl mit einem Schneebesen glatt rühren. Unter rühren mit der kalten Gemüsebrühe ablöschen und aufkochen lassen.

Die Hitze reduzieren, Senf, Schmand, Zucker und Salz hinzufügen. Rühren bis es die richtige Konsistenz hat. Falls es zu dick ist, einfach mit etwas Gemüsebrühe auffüllen. Noch mal abschmecken, fertig. Mit Petersilie garnieren.

Tipp: Wer noch Gemüsereste vom Vortag übrig hat, macht einfach Stampfkartoffeln anstatt Salzkartoffel und stampft die Gemüsereste mit unter. z.B. Möhren, Kohlrabi etc. so braucht ihr nichts wegschmeißen.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s