Hähnchenfilet in Sherry-Soße

Einfach, aber genial lecker. Als Tapas mit Stangenbrot oder einfach zu Nudeln als Hauptgericht. Das bleibt euch überlassen. Butterzart werden sie auf jeden Fall.

Hähnchenfilet in Sherry-Soße

Zutaten für 4 Personen:

  • 2 Stück Hähnchenbrüste (ca.600 gr.)
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 2 Eßl. Mehl
  • 2 Eßl. Olivenöl
  • 250 ml Sherry (trocken)
  • 125 ml Hühnerbrühe
  • 1 Stck Knoblauch (frisch)
  • 2 Stück Lauchzwiebeln
  • 2 Stück Thymianzweige
  • optional grüne Oliven in Scheiben geschnitten (bei Tapas)

Zubereitung:

Die Hähnchenfilets in ca. 3 cm große Würfel schneiden, pfeffern, salzen und in Mehl wenden.

Die Stücke in Olivenöl schön anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.

In der Pfanne die Hühnerbrühe mit dem Sherry angießen und aufkochen lassen. Die Thymianzweige dazugeben.

Den Knoblauch, Lauchzwiebeln in Scheiben schneiden, ebenfalls dazugeben und die Soße auf ca. ein Drittel einköcheln lassen.

Das Fleisch wieder zurück in die Pfanne geben und ungefähr 10 Minuten weiter köcheln lassen.

(Bei Tapas könnt ihr jetzt die Oliven dazu geben. Dann mit Stangenbrot servieren).

Ich habe sie dieses mal einfach zu Nudeln serviert.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Hähnchenfilet in Sherry-Soße

Hähnchenfilet in Sherry-Soße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s