Kabeljau im Speckmantel

Und dazu eine super leckere Senfsoße. Einfach zum niederknien…..

In Wirklichkeit ist hier die Senfsoße der Star. Der Kabeljau schmeckt sowieso. Zudem zerfällt er nicht so leicht in der Pfanne.

Kabeljau im Speckmantel

Zutaten für 2 Personen:

Für die Senfsoße:

  • 1 Stück Schalotte fein gehackt
  • etwas Rapsöl
  • 50 ml Weißwein
  • 150 ml Fischfond (zur Not geht auch Gemüsebrühe)
  • 150 ml Sahne
  • 2 Eßl. körniger Senf (nicht den süßen)
  • 1 Teel. Honig
  • 1 Teel. Mehl
  • 1 Eßl. Dill
  • Pfeffer, Salz

Für den Fisch:

2 Stück Kabeljaufilet je ca. 150 Gramm

6 Scheiben Bacon

1 Stück Butter

Zubereitung:

Den Kabeljau leicht Pfeffern und mit je 3 Baconscheiben umwickeln. Beiseite legen.

Für die Senfsoße die kleingehackte Schalotte in etwas Rapsöl andünsten. Mit einem Teel. Mehl bestäuben, rühren damit es keine Klümpchen gibt und mit Weißwein ablöschen.

Dann den Fischfond, die Sahne , Senf und Honig dazugeben und unter rühren kurz aufkochen lassen. Alles mit Pfeffer, Salz und Dill abschmecken. Leise weiter köcheln lassen damit sie nicht mehlig schmeckt. Die Soße sollte etwas sämig sein.

Den Umwickelten Kabeljau ohne Fett in einer beschichteten Pfanne bei dreiviertel Hitze ca. 2 Minuten auf beiden Seiten anbraten. Die Butter in die Pfanne geben. Die Pfanne von der Platte nehmen und den Fisch gar ziehen lassen.

Als Beilage passt sehr gut leicht gedünstetes Spitzkohl-Gemüse.

Ich wünsche eich guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Kabeljau im Speckmantel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s