Spaghetti mit Lachs in Weißwein-Sahnesoße

Nicht nur an Aschermittwoch, für mich ist das ein Rezept für die Ewigkeit. Das geht schnell und ist das ganze Jahr über super lecker .

Wenn ihr alle Zutaten zu Hause habt, könnt ihr sogar schon in 20 Minuten essen.

Spaghetti mit Lachs in Weißwein-Sahnesoße

Zutaten für 2 Personen:

Spaghetti ( für 2 Personen wie gewohnt kochen)

300 gr. Lachsfilet (frisch)

etwas Zitronensaft

100 ml Weißwein

100 ml Gemüsebrühe

200 ml Sahne

1 Stk Schalotte

1 knapper Eßl. Mehl

Pfeffer, Salz

Dill

1 guter Eßl. Butter

Die Schalotte in kleine Würfel schneiden und in ca. 1 Eßl. Butter glasig anschwitzen. Mit Mehl bestäuben, glatt rühren damit es keine Klümpchen gibt. Dann mit Weißwein ablöschen und mit der Gemüsebrühe auffüllen. Alles etwas ein köcheln lassen.

Der Lachs sollte mindesten eine halbe Stunde vorher aus dem Kühlschrank genommen werden. Diesen von der Haut befreien und mundgerecht würfeln. Pfeffern, salzen, mit dem Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.

Nun die Sahne zur Soße geben und einmal kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer, Salz und Dill würzen. Dann wird schon abgeschmeckt..

Jetzt den Herd auf kleinste Stufe stellen, den Lachs hinzufügen und einen Deckel auf die Pfanne/Topf geben. Ab jetzt sollte es nicht mehr kochen. Ihr könnt auch die Pfanne/Topf von der Herdplatte nehmen und alles für ca. 3-5 Minuten ziehen lassen.

Alles über die fertig gegarten Spaghetti geben und genießen.

Ich wünsche euch guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s