Miesmuscheln mit frischen Kräutern

Die Muschelzeit ist bei uns zwischen September und Februar. Also in den Monaten die mit einem (r) enden. Das hat mit einer langjährigen Tradition zu tun. In diesen Monaten herrschen bei uns kältere Außentemperaturen und damals war die Kühlkette von der See bis zu unseren Haushalten für die leicht verderbliche Ware nicht optimal gesichert.

Muscheln sind wirklich schnell und einfach zubereitet. Mit einem leckeren Baguette und einem Glas Weißwein ein entpanntes und gemütliches Essen zu Hause.

Zutaten für 2 Personen:

1 Paket Miesmuscheln

1 Knoblauchzehe

ein gutes Stück Butter

frische Kräuter nach Wahl

z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Salbei (komplett mit Stiel)

Pfeffer, Salz

Zubereitung:

Die Muscheln aus der Verpackung nehmen, waschen und gut abtropfen lassen.

In einer entsprechend großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Butter zerlassen. Jeweils 2 Stängel von den frischen Kräutern und einer halbierten Knoblauchzehe hineingeben. Etwas aromatisieren lassen und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die gewaschenen und abgetropften Muschel hinzufügen, einen Deckel aufsetzen und das ganze ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.

Den Deckel abnehmen, umrühren und dabei darauf achten, das die schon etwas geöffneten Muscheln mit der Butter benetzt werden. Deckel wieder aufsetzen und weitere 2-3 Minuten köcheln lassen.

Die Muscheln sind fertig wenn alle vollständig aufgegangen sind. Nochmals umrühren und in tiefen Tellern servieren.

Das „Buttersößchen“ mit Baguette stippen.

Ich wünsche guten Appetit und viel Spaß beim nachkochen.

Anmerkung: Muscheln, die nicht aufgegangen sind bitte entsorgen. Sie sollten nicht mehr verzehrt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s